Ein Netzwerk starker Partner

Zu dem Netzwerk gehören neben der Hochschule Karlsruhe – Technik und Wirtschaft (HsKA), die Unternehmen 2E mechatronic GmbH & Co. KG, AReS Ingenieurgesellschaft mbH, Convexis GmbH, geomer GmbH, Heidelberg Mobil International GmbH, Ingenieurbüro Bernd Hölle GmbH, Krämer Automotive Systems GmbH und die MTS Maschinentechnik Schrode AG.

Hochschulpartner

HSKA

Hochschule Karlsruhe- Technik und Wirtschaft (HSKA)

Hoffstr. 3
76133 Karlsruhe

www.hs-karlsruhe.de/fgg, www.navka.de

Ansprechpartner: Prof. Dr. Reiner Jäger
Telefon: 0152 533 103 28
E-Mail: reiner.jaeger@web.de

 

Unternehmenspartner

2E

2E mechatronic GmbH & Co. KG

Maria-Merian-Str. 29
73229 Kirchheim unter Teck
 
www.2e-mechatronic.de
Ansprechpartner:  Herr Uwe Remer
  +49 7021 9301 0
  E-Mail
Schwerpunkte: Entwicklung innovativer Mikrosysteme in den Bereichen Medizintechnik, Automotive, Industrieelektronik und Automatisierung. Auf dem Gebiet der MID-Technologie (Mechatronic Integrated Devices) ist 2E mechatronic GmbH & Co.KG einer der führenden Anbieter. Die Produktpalette reicht von LED-Leuchtelementen, Mikroliterpumpen und Sensoren bis zur Gehäusetechnologie.
   
 

AReS Ingenieurgesellschaft mbH

Weingartshalde 24
72127 Kusterdingen

Ansprechpartner:  Herr Philipp Reiff
  +49 7071 79652 0
nbsp] E-Mail
Schwerpunkte:  
   
 

CargoInnovations

Lerchenfelder Strasse 44/1  
A-1080 Wien

Ansprechpartner: Hans G. Unseld
Telefon: +43 1 4030371
E-Mail: E-Mail
Schwerpunkte: Planung und Koordination von Transportlogistik wie innerbetrieblicher Transport in kaskadierbaren Umschlagknoten des intermodalen Verkehrs der Zukunft sowie von Luftfracht- und anderen Containern zwischen Flugzeug und Abfertigungshallen.
   
convexis

Convexis GmbH

Gerhard-Kindler-Straße 3
72770 Reutlingen
 
www.convexis.de
Ansprechpartner:  Herr Florian Schenk
  +49 7121 9455 0
  E-Mail
Schwerpunkte: Convexis ist Dienstleister für Software- und Elektronikentwicklung, erstellt Schaltpläne und Platinenlayouts, testet Baugruppen und erstellt Prüfmuster, Treiber und Anwendungssoftware. Einsatz und Vertrieb der Eigenentwicklung rescuetrack. Diese gibt einen Echtzeit-Überblick über Position und Verfügbarkeit von Fahrzeugen und Hubschraubern und vernetzt dabei alle am Einsatz beteiligten Rettungskräfte.
   

geomer GmbH

Im Breitspiel 11 B
69126 Heidelberg

www.geomer.de

Ansprechpartner:  Herr Dr. Stefan Jäger
  +49 6221 89458 0
  E-Mail
Schwerpunkte: Die geomer GmbH bietet Lösungen und Projektdienstleistungen in den Bereichen Geographische Informationssysteme, GeoIntelligence, Geodaten, Risikovorsorge und Naturgefahren.
   

Heidelberg Mobil International GmbH

Berliner Str. 41
69120 Heidelberg

www.heidelberg-mobil.com

Ansprechpartner:  Herr Carsten Günther
  +49 6221 4299 300
  E-Mail
Schwerpunkte:  Heidelberg Mobil International ist Software-Entwickler und GIS-Dienstleister, beschäftigt sich mit digitaler Auftragserfassung mit Tätigkeitsnachweisen und Location-based Services, sowie mobiler und Cloud-basierter Softwarelösungen.
   

Ingenieurbüro Bernd Hölle GmbH

Gerhard-Kindler-Strasse 3
72770 Reutlingen

www.myibh.de

Ansprechpartner: Herr Bernd Hölle
Telefon:  +49 7121 8201740 
  E-Mail
  Die Schwerpunkte des Ingenieurbüros sind Elektrotechnik, Mechatronik, Software, Dienstleistungen für Sensorsysteme, Entwicklung von intelligenten Produkten und Prozessen im Umfeld des Internet der Dinge und Industrie 4.0. Das Eigenprodukt IBH-MultiKit Demonstrator findet Einsatz für Sensoranwendungen, z.B. für Smart Home, Smart City, Connected Mobility oder Industrie 4.0.
   

Krämer Automotive Systems GmbH

Obere Wässere 6-8
72764 Reutlingen

www.kraemerautomotive.com

Ansprechpartner:  Herr Hans-Peter Schmidt
Telefon:  +49 7121 5151 0
  E-Mail
Schwerpunkte:  Neben der Entwicklung und Herstellung, beschäftigt sich Krämer Automotive Systems GmbH mit dem Vertrieb von Systemen und Software für mobile Technologien und Anwendungen, insbesondere für Fahrzeuge aller Art.
   

MTS Maschinentechnik Schrode AG

Ehrenfelser Weg 13
72534 Hayingen

www.mts-online.de

Ansprechpartner: Herr Rainer Schrode
  + 49 7386 9792-0
  E-Mail
Schwerpunkte: MTS behauptet sich dank zahlreicher innovativer Produktentwicklungen seit Jahren als Innovationsführer für vollhydraulische Anbauverdichter und anerkannter Spezialist für Automatisierungsstrategien im Tiefbaubereich. Hauptanliegen der vom Anbauverdichter, Bodenbehandlung, 3D-Baggersteuerung bis hin zu BIM-Tiefbau-Prozessen reichenden Produktpalette ist es, die Effizienz und Wirtschaftlichkeit von Arbeitsabläufen auf Baustellen zu optimieren, um Bauunternehmen angesichts des zunehmenden Kostendrucks das Überleben zu sichern.